Schubertiaden

200 Jahre ist es im September her, dass Franz Schubert in St. Pölten zu Gast bei Bischof Ritter von Dankesreither war. Bei seinem Aufenthalt am Schloss Ochsenburg, in der Gegend rund um und in St. Pölten, ließ er sich zu vielen wunderbaren Kompositionen inspirieren.
Im September feiern wir dieses Jubiläum mit Schubertiaden, wie der Komponist es damals auch mit seinem Freundeskreis zelebrierte.
Gerne können Sie per Mail Karten für die jeweilige Abendkasse reservieren unter: musikvereinstp@gmail.com

 

 

 

Leider mussten wir wegen der Corona-Pandemie und den geltenden Verordnungen nach der Absage des Festwochenkonzertes in der ehemaligen Synagoge im Mai 2020 auch unser traditionelles Adventkonzert in der Franziskanerkirche in St. Pölten absagen.

 

Hoffen wir, dass wir vereint diese Pandemie besiegen können.


Wir trauern um unser Ehrenmitglied Hans Sodek



Es war ein wunderschönes Konzert im Advent!

Mit einem tollen Publikum!


Festwochenkonzert 2019





Am 3. September gestaltet der Musikverein St. Pölten 1837 die Hl. Messe um 10 Uhr in der Josefskirche in St. Pölten.

 

Zu hören ist die "Messe breve No. 7" von Charles Gounod, für Streicher und Bläser bearbeitet von Johann Simon Kreuzpointner.

 

Anschließend an diese Messe findet das traditionelle Pfarrfest der Josefspfarre statt.
Herzliche Einladung!

 




Wir proben bereits intensiv für unser bevorstehendes Adventkonzert in der Franziskanerkirche in St. Pölten am 16. Dezember um 19 Uhr.




Download
Festschrift 175 Jahre Musikverein St. Pölten 1837
Festschrift_175_Jahre.pdf
Adobe Acrobat Dokument 28.5 MB